Drei LO für mein BOM

Veröffentlicht auf von Tanja

Hi ihr lieben,

da bin ich wieder. Die Wäsche ist ordnungsgemäß aufgehangen. So etwas muss man ja als halbe Hausfrau auch mal machen.

Drei LOs habe ich die letzten Tage für mein BOM geschafft. Aber trotzdem gibt es noch so viele, die ich noch nicht geschafft habe.

Das erste ist auch gleichzeitig der Anfang von dem BOM. Eine Seite über mich. Das Foto ist nur so mittelgut. Allerdings hatte ich Lust eine Seite über mich zu machen.



Die Eulen habe ich aus einem Papier ausgeschnitten. Ich wollte das Papier schon so lange benutzen, aber ich hatte nie das richtige LO dazu. Zu mir passt es allerdings super. Mit Schmuck habe ich mich ein wenig zurück gehalten.



Ich habe nur die Libellen endlich benutzt. Die sind von meinem ersten Besuch bei stamping fairies. Die kleinen Blumen sind Rub-Ons von Basic Grey. Die pinke ist eigentlich rosa, doch das konnte man so schlecht sehen. Die habe ich dann fix angemalt.



Eine der Eulen habe ich ausgeschnitten und die Augen nochmal extra. Das ist dann so ein 3D-Bild geworden. Als Journaling habe ich das bekannte Google-Spiel genommen. Ich habe "Tanja ist" und "Tanja braucht" gegoogelt. Die schönsten Drei habe ich auf der Journaling-Karte kommentiert. Am lustigsten fand ich allerdings, dass es mal ein Walross namens Tanja im Hannoverschen Zoo gab.

Das zweite LO ist bei Sonntagabend-Challenge bei den Paperbräuten entstanden. Nachdem Essen bei Felix' Eltern am Sonntag habe ich gleich rangesetzt. Leider bin ich nicht mehr bis Mitternacht fertig geworden, so dass ich nicht an der Verlosung teilnehmen konnte. Den tollen Sketch von Claudia habe ich aber trotzdem erfolgreich umgesetzt. Das BOM-Thema dazu sind meine Haustiere. Aktuell habe ich ja die Schildis von Felix adoptiert.



Da habe ich auch gleich meine neuen Stempel von Basic Grey benutzt. So ganz gelungen finde ich die Stempel allerdings nicht. Irgendwie kann ich das wohl noch nicht soo gut. Aber üben macht ja den Meister.



Anstelle der Stempel konnte man auch Inchies benutzen. Inchies sind Quadrate mit der Seitenlänge von einem Inch. Da habe ich die Köpfe unserer Schildis genommen. Leider sind die Fotos ziemlich gelb- und grünstichig gewesen. Aber wenn ihr genau hinschaut, erkennt ihr sie trotzdem.



Auf dem LO habe ich auch eine kleine Schildkröte genutzt, die ich auch auf dem Mekka gekauft habe.

Das dritte LO zum BOM hatte "Mein Lieblingsessen" zum Titel. Gott sei Dank macht Felix ganz oft Fotos von seinen Kocherfolgen. So hatte ich schon welche zur Hand. Da der Titel so lang war, habe ich gleich ein Doppel LO draus gemacht.


Den Hintergrund unten habe ich selbst mit ner großen Luftpolsterfolie gedruckt. Eigentlich hat das ganz gut geklappt. Als Übergang zwischen den Papieren habe ich ein Ribbon aufgeklebt. Darauf habe ich dann noch den abgeschnittenen Rand von dem gelben PP geklebt. So wiederholt sich das ein bisschen und der Rest konnte gut verwendet werden.



Das Papier für die Mattung des Fotos in der Mitte habe ich auch selbst gemalt. Irgendwie habe ich für dieses LO fast alles selbst gemacht. Den Titel habe ich aus Karton ausgeschnitten und eingefärbt. Danach habe ich die Buchstaben noch mit nem Stempel und weißer Stempelfarbe bestempelt. Das gefällt mir eigentlich ganz gut und werde ich vielleicht noch öfter machen.



Die Klammer für das Journaling habe ich auch selbst ausgeschnitten. Das Papier ist vielleicht ein wenig zu unruhig, aber okay. So ist es nun mal jetzt. Die kleinen Eyeltes unten haben nochmal die Farben vom LO aufgenommen.

Mehr LOs habe ich für heute nicht mehr. Vielleicht schaffe ich morgen noch das eine oder andere. Aber auf jeden Fall mache ich Sonntag welche. Spätestens bei der Sonntagabends- Challenge bei den Paperbräuten. Beim Crop am Sonntag machen wir vielleicht ein Album. Außerdem habe ich mir noch ein anderes Projekt für mich überlegt, aber das verrate ich noch nicht. Da müsst ihr warten bis es fertig ist.

                           Liebste Grüße,
                                          

Veröffentlicht in Layouts Book of me

Kommentiere diesen Post

Arlett 09/20/2009 22:41

Oh wie niedlich, du hast ja das Eulen-Papier verarbeitet bekommen. Sehr drollig!!!