Freitags-Füller und Layouts

Veröffentlicht auf von Tanja

Hi ihr lieben,

ja, heute ist schon wieder Freitag. Wo ist die Woche nur geblieben? Vorbei gerauscht! Nun heute gibt es dann ja auch wieder den Freitags-Füller von scrap-impulse.

http://scrap-impulse.typepad.com/.a/6a00d8341c709753ef011570569c3f970b-400wi

1.   Manche Leute haben leider einfach Spaß daran, andere Menschen zu Unrecht zu beschimpfen und ihren Frust an ihnen auszulassen.

2.   Das Leben ist ganz besonders für mich .

3.   Vorige Woche war ich auf dem Paperbrauttreffen und hatte sehr viel Spaß.

4.   Am liebsten blogge ich neue Layouts, die mir selbst viel bedeuten.

5.   Schlaf gut und träum was Süßes , das sagte meine Mutter immer.

6.   Wenn ich wüsste, was das Leben für mich noch alles vor hat, wäre das Leben weniger aufregend und spannend.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf arbeiten und bei schlechtem Wetter den ersten Besuch auf dem Bremer Freimarkt , morgen habe ich dank meines lieben Kollegen einen Besuch bei meiner Schwester geplant und Sonntag möchte ich mein Patenkind für die kommende Woche willkommen heißen!

 

Dann zeige ich euch heute noch um euch das Wochenende zu versüßen die zwei Layouts, die auf dem Paperbrauttreffen entstanden sind. Sie sind beide für das Book of me. Am Ende des Jahres läuft die Aktion aus. Auch wenn ich nicht immer alle Themen bearbeitet habe, wird sie mir bestimmt fehlen. Aber es kommt auch bestimmt etwas neues dazu. Da bin ich mir ganz sicher.

Das erste Layout soll meinen liebsten Feiertag zeigen. Das ist bei mir Ostern, weil es 1. nicht so stressig ist wie Weihnachten, 2. viel zu frühstücken gibt und das nun mal meine Lieblingsmahlzeit am Tag ist und 3. es meistens in meinen Augen schöneres Wetter ist. Das Layout ist inspiriert von dem Foto von der Graphics Fairy eher vintage geworden.

liebster Feiertag 1

Der Rahmen ist Teil eines anderen Papieres gewesen, das ich spontan auf dem Treffen gekauft habe. Das Foto habe ich mit einer Bordürenschere und einer Pfeile ein bisschen vintage gemacht.

liebster Feiertag 2

Außerdem habe ich noch eine kleine Hutnadel mit einem Vögelchen angebracht. Die Blümchen sind ein Teil meiner Beute von der HanseLife.

liebster Feiertag 3

Ebenfalls auf dem Treffen gekauft sind die kleinen Metallrahmen. Dazu gab es auch eine passende Schablone zum Ausschneiden der Motive. Genau mein Ding! Das Bändchen ist ein Almosen von Sandra gewesen. Danke dir!

Wie gesagt, das andere Layout ist auch für mein Book of me- meine Lieblingsblume. Doch genau die ist es eben nicht. Denn die Rose ist nicht meine Lieblingsblume, aber leider wissen das die Männer in meinem Leben leider nicht so wirklich und bekomme immer mal wieder welche geschenkt. Besonders Felix, der auf mich mit einer Rose in der Hand auf dem Bahnhof wartete, musste das erfahren. Da habe ich ihn auch direkt aufgeklärt und nun weiß er Bescheid. Ein bisschen blöd war das schon. Aber irgendwann muss ich es ihm ja sagen, wenn ich nicht immer Rosen bekommen möchte.

nicht die Lieblingsblume

Das Foto dazu habe ich mir bei Morgaine stibitzt, die für Scrapper ihre Fotos frei zur Verfügung stellt, was ich wirklich sehr gut finde. Außerdem ist das Foto einfach wunderschön, so dass ich es benutzen musste.

Nun, das waren aber auch schon alle Layouts, die ich geschafft habe. Aber ein schlechtes Gewissen habe ich nicht, denn morgen seht ihr noch mehr schöne Sachen, die auf dem Treffen entstanden sind.

Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich euch schon mal. Genießt es!

Liebste Grüße,

tanja.jpg

Veröffentlicht in Layouts Book of me

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post