Ostfriesland-Mini und mehr...

Veröffentlicht auf von Tanja

Hi ihr lieben,

heute zeige ich euch ein bisschen mehr, aber als erstes werde ich euch meinen Blogtipp von heute verraten. Heute ist es auch kein ausländischer Blog.

Wenn ihr bei Steffies Hexenhäuschen bisher noch nicht wart, dann solltet ihr das schleunigst nachholen. Sie zeigt immer wieder neue Ideen, die bestimmt nicht nur mich zum Nachmachen anregen. Ab und zu zeigt sie uns auch einen Workshop zu ihren Ideen. Besonders toll finde ich, dass sie immer wieder Sachen macht und zeigt, die ich nicht kenne und mich auf ganz neue Ideen bringen. Schaut doch mal bei ihr vorbei!

Gestern Abend war ich von Arlett zu dem Stampin' Up-Kreativabend in Bremen eingeladen worden und habe in netter Begleitung die Einladung natürlich gerne angenommen. Leider kam unserer Straßenbahn etwas spät, so dass wir ganz hinten gesessen haben. So konnte wir aber gefahrlos das ganze Geschehen kommentieren, wobei es gar nicht viel zu lästern gab. Neben den zwei Karten, die wir gebastelt haben, gab es auch noch zwei Technikvorführungen, die unter anderem neue Stanzen und Sets von Stampin' Up beinhalteten. Die Karten, die wir gemacht haben, haben wir auch ausschließlich mit neuen Stempelsets gemacht und eines ist mir dabei besonders ans Herz gewachsen. Leider ist es ein Gastgeberinnenset, so dass ich dafür erst mal ordentlich Leute einladen muss und die auch noch zum Kaufen anregen muss. Also meldet euch, wenn ihr an einer Stampin' Up-Party in Bremen teilnehmen wollt. Es gibt auch ganz viel leckeres zu essen und zu basteln. *g* Die Kärtchen von gestern habe ich auch gleich fotografiert um sie euch zu zeigen.

SU-2010-Petals

Su-2010-Punches Potpourri

Ansonsten habe ich die restliche Woche mit einem Minialbum über unseren Ostfrieslandurlaub verbracht. Dabei habe ich die tollen Papiere von Bo Bunny benutzt, die ich bei Scrap the music Germany gewonnen hatte. Außerdem habe ich noch Konfetti-weißen Cardstock bei Arlett bestellt und der passte dazu total gut. Die Seiten selbst habe ich noch ein bisschen in grün, blau und pink betröpfelt. Irgendwie ist mir in letzter Zeit sehr danach. Als Format habe ich ein langes und nicht so hohes Minibook gewählt. Das passte gut zu den Fotos, die ich bestellt hatte. Außerdem konnte ich so viel freien Raum stehen lassen. Aus den Papieren habe ich immer nur 2cm breite Streifen ausgeschnitten. Dann noch die Fotos mit Abstandspads drauf kleben und ein bisschen Deko anbringen. Aus den Papieren konnte man auch mit etwas Geduld und einer kleinen Schere super Deko ausschneiden. Die habe ich auch mit Abstandspads befestigt. Für das Journaling habe ich halbe Zwischenseiten mit je einem Streifen Papier beklebt und dann beschrieben. Als ich diese schwarzen Buchringe gewonnen hatte auf dem letzten Paperbraut-Forumstreffen, wusste ich nichts damit anzufangen, weil sie mir viel zu groß erschienen, aber jetzt sind sie fast noch zu klein. *g* Nun zeige ich euch noch ein paar Fotos von den einzelnen Seiten.

ostfriesland 2010 1

ostfriesland 2010 2

ostfriesland 2010 3

Bis jetzt war es das erst mal, aber am Sonntag bin ich bei Mel auf einem Crop und möchte schon mindestens ein Layout schaffen. Das klappt doch bestimmt, oder was meint ihr?

Euch noch einen schönen restlichen Tag und genießt das gute Wetter noch schön.

Liebste Grüße,

tanja.jpg

Veröffentlicht in Minibooks

Kommentiere diesen Post