Nun endlich das versprochene Neue

Veröffentlicht auf von Tanja

Hi ihr lieben,

irgendwie haben mich die faulen Pfingsttage voll erwischt und ich habe das Bloggen total vergessen. Nun will ich das aber für euch nachholen.

Als erstes möchte ich euch meinen Beitrag zur aktuellen Color Room Challenge zeigen. Die Vorgaben waren diese hier:

http://api.ning.com/files/npRjTjDY5UVDIEGOKCuN91IKhx3Y4gpDadX6p19ds3r3gQ1PUMCwDpZPF2heIXUvIVn8*Ai1T4JBUgwy4cRptfhF2SgiyWVU/palette7SN.jpg?width=721

Und bei mir ist das hier herausgekommen:

warum-ich-dieses-bom-mache-.jpg

Den Sketch habe ich nicht wirklich benutzt. Das Thema ist "Warum ich dieses Book of me mache?". Das Foto von mir ist noch eines von denen, die Anja von uns beim Paperbrautreffen geschossen hat. Den Rahmen auf dem Layout habe ich mit Hilfe eines schönen Die-cut-Papieres ausgeschnitten. Um den Rahmeneffekt zu vergrößern habe ich es noch mit Abstandspads aufgeklebt. Leider hatte ich die von hinten draufgeklebt, bevor ich es bestempelt hatte. Das ging dann natürlich nicht mehr. Also musste ich mir behelfen und habe Glimmer Mist genommen.

warum-ich-dieses-bom-mache-1.jpg

Der Schmetterling war ein Tauschobjekt von Kerstin aus dem Paperbrautforum. Der wurde natürlich sofort benutzt. Obwohl er sich erst im Mplleimer versteckt hat und nach einer endlos langen Suche wieder gefunden wurde.

warum-ich-dieses-bom-mache-2.jpg

Unter dem Foto kann man einen Tag herausziehen, auf dem die Gründe für das Book of me notiert sind. Das Tag habe ich noch ein bisschen bestempelt, damit es nicht ganz soo langweilig daher kommt.

Dann habe ich noch ein Bild mit meiner mittlerweile sehr heißgeliebten Tortenspitzen gemacht. Hier habe ich gleich zwei verwendet und sie gegeneinander gedreht. Das Layout ist der Rahmen für eine kleine Liebesgeschichte geworden, die ich vor ein paar Jahren geschrieben habe und mir damals sehr viel bedeutet hat und heute noch eine schöne Erinnerung ist. Der Titel ist "Was Glassplitter mit Regen zu tun haben" und daher kommt auch der Titel des Layouts.

glassplitter und regen

Hier habe ich auch versucht, auf die die Spitze zu stempeln und es hat überraschend gut geklappt. Das werde ich öfter versuchen. Auf dem Text habe ich noch ein bisschen mit meinem selbstgemischten Glimmr Mist aus Alkohol und Lidschatten gearbeitet.

Bei dem letzten Crop der Bremer Scrapmusikanten ist noch ein Mini Book für meine Mutter entstanden. Den Rohling hatte ich schon auf dem Paperbrauttreffen nach dem Workshop von Berli angefangen. Mit den richtigen Fotos konnte ich es nun endlich vollenden.

ma and me 01

ma and me 02

ma and me 03

Auf demselben Crop ist dann auch das Layout von Felix entstanden. Wir hatten eine kleine Fotosession und Felix zieht immer so lustige Gesichter, dass das mal ein Thema werden sollte.

gesichter des felix

Bisher war das alles, was ich euch an neues so zu zeigen habe. Heute abend kommt mich aber Arlett mit ein paar Stampin' Up Sachen besuchen und wir werkeln zwei schicke Karten. Da bin ich mal gespannt, ob ich Ausmess- und Abschneid-Chaot das auch hinbekomme. Aber das zeige ich euch dann wann anders.

Liebste Grüße,

tanja.jpg

Veröffentlicht in Einzellayouts

Kommentiere diesen Post