Neue Layouts

Veröffentlicht auf von Tanja

Hi ihr lieben,

dann will ich euch doch auch mal meine neuen Layouts zeigen. Am Wochenende sind drei Layouts und dann noch zwei Karten entstanden.

Also als erstes mal die Karten. Die sind nicht besonders spektakulär. Die rechte wollte ich bei der monatlichen Kartenchallenge im InkyPaperFrog-Forum einreichen, aber über das Sushiessen am Sonntag und die Frude über Felix' Rückkehr habe ich das komplett vergessen. Dafür kann ich sie euch jetzt schon zeigen.

Valentinskarte.jpg

Bei der rechten schwebt das Herz an einem Faden, den ich mit Glossy an der Karte festgemacht habe. Leider etwas schief, was ich natürlich viel zu spät gemerkt habe.

Das erste Layout vom Wochenende ist zu dem Book of me. Das Thema war "Luxis ist für mich...". Auf dem Layout sind ausnahmsweise mal keine Fotos, da ich von meinem Luxus keine zur Hand hatte. Aber Eintritsskarten lagen hier noch und die sind aufs Layout gekommen. Mein Luxus sind nämlich Abende in der Oper, im Theater, im Musical oder im 3D-Kino.

luxus


Das Papier lag schon ziemlich lange bei mir rum. Ich glaube, das habe ich bei meiner ersten Scrappapierlieferung mitbestellt gehabt. Bisher habe ich es aber immer nicht benutzen wollen, weil es so untypische Farben für mich hat. Aber zum Thema Luxis passte es super.

luxus 1


Den Titel habe ich noch mit kleinen Gold-Pünktchen verziert, damit alles ein bisschen luxuriöser aussieht. Das Papier habe ich noch ein bisschen verziert. Die Form habe ich von einem andern Papier übertragen.

Das zweite Layout würdigt unseren "Werder Bremen"-Toaster. Den haben wir von Felix' Schwester geschenkt bekommen. Leider ist irgendwann mal ein Toast stecken geblieben und bis auf schwarze Toastkohle ist davon ncihts mehr übrige geblieben. Dank Handyfotos habe ich davon auch etwas verscrappen können

toast


Das Papier ist größtenteils aus meiner Restekiste. Das Papier da muss ich ja auch irgendwann aufbrauchen. Da hat sich schon so viel angesammelt, dass ich immer wieder versuche darin kleine Schätze für mein Layout zu finden. Meistens benutze ich das Papier auch fast so, wie ich es in der Kiste gefunden habe.

Das dritte Layout handelt von meinem persönlichen James Bond. Da in dem Bond "Man lebt nur zweimal" ein Toyota als Bondauto durch die Kurven gejagt wird, hält Felix unser Auto auch für ein Bondauto. Irgendwann auf dem Weg zu seinen Eltern habe ich ihn mal beim Autofahren fotografiert. Diese Bilder habe ich dann hier verscrappt.

bondauto


Auch diese Papiere stammen alle aus meiner Restekiste bis auf den Cardstock im Hintergrund. Den habe ich in mühseliger Arbeit mit einer Nagelfeile abgeschmirgelt. Ich sollte endlich mal Schmirgelpapier kaufen. Dann dauert das alles auch nicht so lange. Auf den Fotos habe ich mit einem Messer einfach einen Rahmen gezogen, so dass das weiße Fotopapier sichtbar wird.

Mehr habe ich noch nicht gemacht, aber hier liegen noch zwei "Book of me"-Themen herum, die ich gerne bearbeiten möchte. Also wird diese Woche bestimmt noch etwas neues entstehen.

Übrigens der Paperbraut-Shop und das Forum natürlich auch haben jetzt einen Blog. Der ist auch schon mit tollen Blogeinträgen gefüllt. Schaut ihn euch doch mal an!

                                                   Liebste Grüße,

tanja.jpg


Veröffentlicht in Einzellayouts

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post