Ne ganze Menge neues

Veröffentlicht auf von Tanja

Hi ihr lieben,

hier bei mir hat sich ne ganze Menge zum Zeigen angesammelt. Leider bin ich neben der Uni nicht zum Hochladen gekommen. Aber heute habe ich ausnahmsweise frei und nach der Hausarbeit komme ich nun endlich zum Bloggen. Ein Werk kann ich euch aber noch nicht zeigen, weil es das Geschenk für meine Mama ist. Bis dahin ist es aber noch ein bisschen hin. ich will ihr ja nicht die Überraschung verderben. Also fangen wir mal an:

Das hier sind ein paar kleine Lesezeichen aus Resten. Ich habe bei ebay ein paar Bücher versteigert und als Dankeschön bekommen alle ein kleines Lesezeichen.



Und die andere Seite sieht ähnlich aus:



Ich hoffe, dass die Leute sich freuen.

Als nächstes zeige ich auch einen ganzen Schwung Weihnachtskarten, die ich gebastelt habe.

Sammlung-Weihnachtskarten-09.jpg

Bei allen sind Inspirationen aus dem paperbraut Forum verarbeitet worden. Von toujours-moi gibt es jede Woche eine neue Inspiration für Weihnachtskarten. Die Idee mit den ausgestanzten Sternchen und dem Glitter dahinter, also die Karte oben rechts, ist daher. Und auch die Idee mit gestempelten Kranz, oben links, ist von ihr. Das sind ganz tolle Ideen, die man schnell und einfach umsetzen kann. Der silberne Stern und der Tannenbaum auf den unteren Karten sind alte Teelichthüllen. Das war die Challenge für Daheimgebliebene. Dieses Wochenende war das Forumstreffen von den paperbräuten und für alle, die nicht konnten, gab es dann diese tolle Tröstchallenge von Kreatina. Es ist echt toll, was man in dem
paperbraut Forum immer wieder entdeckt und nachbasteln kann. Schaut also mal vorbei!

Dann gab es natürlich noch die Sonntagabend-Challenge im
paperbraut Forum. Dieses Mal habe ich es sogar geschafft bei der Karten- und der Layout-Challenge teilzunehmen.

Als erstes habe diese Weihnachtskarte nach der Aufgabe von Finchen gebastelt. Auf der Karte sollten Weihnachtskugeln auftauchen. Da ich von Arlett gerade ein paar passende Stempel zu Besuch hatte, war die Aufgabe wie gemacht für mich.

SAC-09-11-08-.jpg

Die Idee mit den goldenen Klecksen habe ich allerdings aus dem Inky Paper Frog Forum und zwar von Steffka.

Die Layout-Challenge war ein toller Sketch von Drea. Ich fand es besonders schön, dass man ein schön großes Foto benutzen konnte. So kam ich endlich dazu dieses Foto von meinen Geschwistern und mir zu verscrappen.

zusammen

Nun muss ich ja echt mal kurz überlegen, ob ich noch was vergessen habe euch zu zeigen... Ne, ich denke, das war's dann. Bis morgen wohl *g* Da habe ich nämlich meinen regulären unifreien Tag. Vielleicht schaffe ich da auch noch was zu machen.

Habt eine schöne Woche!

                              Liebste Grüße,
                                              

Veröffentlicht in Challenge

Kommentiere diesen Post