Mal wieder gechallenget!

Veröffentlicht auf von Tanja

Hi ihr lieben,

nicht nur bei Germany's next topmodel sind Challenge total in, sondern auch bei mir gerade! Da bei color room jede Woche eine neue Farbkombi und ein neuer Sketch online stehen, habe ich immer wieder neue Herausforderungen zu bestehen. Diese Woche war das hier angesagt:

http://api.ning.com/files/cDD5TgK8i0C8PJG2yQeD0NTDn4F*NeT2SVOJqgffQpgMcqvuZb*vywApfuB-ZUpXwTKr-Xif-BfTKybiRjtOxghpoEDXUDXK/palettecollage3.jpg?width=721

Die Farben passten großartig zu den Fotos von "unseren" Enten. Das sind eigentlich nicht unsere Enten, aber dieses Entenpärchen kommt jedes Jahr pünktlich zum Frühling zu uns und bringt uns sehr viel Freude. Mal sitzen sie vor'm Bäcker und fordern laut quakend Krümel ein oder sie watscheln uns an der nah gelegenen Uni über den Weg.

TCR#3 unsere enten

Dann habe ich noch meinen Beitrag zu der aktuellen Scrap the music Germany gescrappt. Das Lied "Du" von Glashaus galt es dieses Mal zu verscrappen. Da verscrappe ich das leider gerade sehr schlechte Verhältnis zu meinem Vater. Die Textzeile "Mir fehlt der Geist um zu begreifen" gibt genau meine Gedanken zu dem Thema gerade wieder.

36 mir fehlt der geist um zu begreifen

Das war's dann erstmal wieder von mir. Die Tage gibt es aber bestimmt noch etwas neues zu sehen. Es ist ja auch bald wieder der 1. und dann ist wieder Zeit für eine neue Challenge im Stampcats-Forum.

Liebste Grüße,

tanja.jpg

Veröffentlicht in Challenge

Kommentiere diesen Post

Mel 05/05/2010 18:33


Ich find die beiden LO wieder sehr gelungen, aber mir tut die Geschichte des zweiten echt in der Seele weh *knuddel*


Tanja 05/05/2010 20:42



Danke dir. Manchmal ist Scrappen eben doch auch Therapie.



Schnubbeldupp 04/30/2010 20:48


Ich finde es sehr mutig und auch bewundernswert, solche Themen zu verscrappen. Es gehört ja doch irgendwie auch ins Leben und somit wohl auch ins Album.
Danke für Deine Teilnahme an der Challange von Scrapping the music - germany.

Liebe Grüße
Anja


Tanja 05/05/2010 20:41



Therapiescrappen tut manchmal auch sehr gut. Es ist ein bisschen wie ein BOM scrappen. Da lernt man auch noch ganz viel über sich selbst.