Geschenke

Veröffentlicht auf von Tanja

Hi ihr lieben,

nun will ich euch aber auch endlich das gebastelte Geschenk für Felix' Schwester zeigen. Da sie eine schöne lila Wand in ihrem Zimmer hat, sollte es farblich auch ein wenig in die Richtung gehen. Das Set hier habe ich ihr gebastelt:

Vogelhäuschen und Karte

Zuerst ist das Vogelhäuschen entstanden. In dem Häuschen drinnen befindet sich ein kleiner roter Vogel mit Glitzer- so einen, den man auch als Weihnachtsschmuck verwenden kann.

Vogelhäuschen

In dem Häuschen sitzt er auf einem Zahnstocher. Der Zahnstocher hängt wie eine Schaukel an einem Faden herunter. Oben ist einmal quer durch das Haus eine Schnur gespannt, an der sowohl die Schaukel als auch das Stück zum Aufhängen befestigt ist. Damit der Vogel nicht umfällt, ist er von unten noch mit einem Stück Draht gesichter. Das Blümchen und die Tortenspitze sind eine leicht romantische Schmückung für den Käfig.

Karte zum Vogelhäuschen

Die Karte habe ich mit dem gleichen Cardstock gebastelt wie den Vogelkäfig. Die Tortenspitze kam auch wieder zum Einsatz. Insgesamt finde ich, dass es ein gelungenes Set war. Mal sehen, ob ich mir auch mal so einen Vogelkäfig baue.

Dann muss ich euch unbedingt noch ein Geschenk zeigen, dass ich selbst bekommen habe- ein Riefel- oder Lamellenbild. So etwas kannte ich vorher gar nicht und war dementsprechend überrascht und begeistert. Das Bild habe ich von meiner Mutter geschenkt bekommen. Ich hatte ihr, weil sie wegen eines gebrochenen Fußes länger zu Hause war, ein Bastelpaket geschickt.

mama wechselbild 1

mama wechselbild

mama wechselbild 2

Das eine Foto zeigt meine Schwester und ihren Mann und das andere zeigt Felix und mich. Das steht nun bei uns im Flur und ich freue mich immer über die Veränderungen, wenn ich daran vorbeilaufe. *g* Ob man so etwas auch auf einem Layout unterbringen kann? Hat da jemand von euch Erfahrungen oder Tipps? Oder gar ein Beispiel?

Gestern abend habe ich noch an der Sonntagabendschallenge im Paperbraut Forum teilgenommen. Darauf habe ich mich schon den ganzen Tag bei der Arbeit gefreut. Felix sollte erst gegen 11 Uhr wiederkommen. Da hatte ich also noch genug Zeit, zumindest dachte ich das. Um kurz vor 8 rief er dann an, dass er schon früher kommen würde. Darüber habe ich mich dann auch sehr gefreut, aber dafür musste ich die Challenge dann in Rekordzeit beenden. Wir wurden aufgefordert eine Wimpelkette auf unserem Layout zu benutzen. Da ich keine Zeit hatte, einzelne Wimpel auszuschneiden, habe ich Sticker benutzt.

10-04-18 Layout

Das Foto habe ich irgendwann mal von Jette gemacht. Der Titel ist "Total verdreht" wie Jette da liegt.

Liebste Grüße,

tanja.jpg

Veröffentlicht in Challenge

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post