Am Wochenende wurde gescrappt!

Veröffentlicht auf von Tanja

Hi ihr lieben!

Natürlich habe ich auch am Wochenende etwas scrappen können. Da ich nur abends arbeiten musste, hatte ich zwischen durch mal Zeit. Außerdem war meine bessere Hälfte (zumindest im Kopfrechnen und Programmieren) am Samstagabend bis tief in die Nacht auswärts. Da habe ich mir abends aus der Videothek einen Liebesfilm mitgenommen und den Abend gemütlich beim Scrappen vorm Fernseher verbracht. Der Film- Upper East Side Love- war wirklich gut. Ein bisschen mehr Drama und Wirklichkeit als in gewöhnlichen Liebeskomödien. Also genau das richtige für mich.

So, nun aber zu den gescrappten Dingen. Eigentlich sind es nur Layouts *g* Felix - meine bessere Hälfte - war an diesem Wochenende eines meiner Lieblingsmotive.
Das erste zeigt ihn als Superkoch, der er zu meiner eigenen Verwunderung auch wirklich geworden ist seitdem wir zusammen wohnen. In den 2 Jahren hat er sich quasi zu einem Schneidprofi gemausert und auch sein Kochtalent entdeckt. Viel mehr als ich erwartetet hatte. Dazu nun dieses LO:

Felix der Superkoch

Bei dem Papier in der Mitte habe ich einen Trick angewendet um die runde Ecke oben gestalten so schön hinzubekommen. Ich hab die Ecke meiner Schneidematte einfach drunter gelegt und dann bin ich mit dem Messer immer wieder drüber her gefahren. Das hat super geklappt. Den Trick habe ich aus dem InkyPaperFrog-Forum.

Das zweite geht auch um Felix, beziehungsweise um seinen 23. Geburtstag in diesem Jahr.

23 Geburtstag von Felix1

Ich hatte schon vor längerer Zeit schönes, buntes DIN A4 Papier gekauft, damit ich bunte Sachen ausdrucken kann. Wir haben nämlich nur einen Laserdrucker. Nun habe ich es endlich benutzt. Die 23 habe ich hier verarbeitet. Mal sehen, ob ich den ganzen Rest, den ich ausgedruckt habe, auch noch nutzen kann.

Nun kommt noch ein LO vom Samstag. Das ist mal wieder der Hund meiner Schwiegermama in spe. Jette ist ein so tolles Motiv zum Verscrappen und Kinder haben wir ja erstmal nicht. Da muss eben der Hund herhalten *g*

Standhaft

Neben dem Wunsch dieses coole Bild von Jette zu verarbeiten wollte ich auch die neue Challenge bei Teenas Tipps umsetzen. Da mussten man Ribbons im Layout verwenden. Bisher bin ich damit eher sparsam umgegangen. Aber nun musste ich ja *g* Ich denke, ich muss mich ab und zu mal dazu zwingen, sie zu benutzen. Dann liegen sie mir auch bald bestimmt besser. Den Titel habe ich gestempelt und dann ausgeschnitten. Eigentlich sieht das ganz gut aus. Besser als ich erwartet habe. Also super quasi *g*

Das ist aber schon ein ganz schön langer Blogeintrag. Das Doppel LO von gestern abend fehlt hier allerdings noch. Das reiche ich nach. Versprochen.

Liebste Grüße,
                                               

Veröffentlicht in Einzellayouts

Kommentiere diesen Post