Gescrappter Keilrahmen

Veröffentlicht auf von Tanja

Hi ihr lieben,

da gibt es endlich mal wieder was neues von mir. Das andauernde Lernen in letzter Zeit hat meine Kreativität etwas ins Stocken geraten lassen. Nun habe ich aber wieder ein bisschen mehr Luft. Zeit für was neues also!

Letzte Woche habe ich auch meinen ersten gescrappte Keilrahmen fertig gemacht. Das ist ein Geschenk für meine Mutter und meinen Stiefvater.


Die Buchstaben habe ich mal mit Wachsmalern eingefärbt. Das hat auch super geklappt. Das sind ganz weiche Wachsmaler. Mit einem Tuch konnte man die Farbe auch super verreiben. Mit den leicht "dreckigen" Fingern habe ich dann auch die Blumen teilweise eingefärbt:


Auf dem Foto sieht man es leider nicht soo super. Den kleinen Schmetterling in den Blumen habe ich noch mit Liquid Pearls umrandet, damit man ihn besser sieht. Für meinen ersten Keilrahmen finde ich ihn ganz gut. Den Beschenkten gefiel er auch. Aber Eltern gefällt ja alles *g*

Als zweites reiche ich heute noch das zweite LO von meinem letzten Crop nach. Davon hatte ich ja noch keine schönen Fotos. Das Doppel-LO ist ganz untypisch für mich. Es ist so schlicht gehalten. Eigentlich gar nicht so meine Sache, aber das Papier ist so hübsch. Der rote Vogel sollte ja nicht untergehen.


Außerdem hatte ich dazu so viel zu erzählen, dass damit schon ganz viel vollgeschrieben war. Grundlage dafür war übrigens die Sketch Challenge #27 bei Teenas Tipps.

Ich hoffe, euch haben die Sachen gefallen und ihr hattet Spaß.

                                   Liebste Grüße,


Veröffentlicht in Einzellayouts

Kommentiere diesen Post